Header

FAQ

Häufige Fragen

Allgemeine Fragen

Sie sind bereits Kunde bei SimSalaPrint.de?

Mit den bei der Registrierung erhaltenen Daten (per E-Mail) können Sie sich recht oben auf der Seite einloggen.

Sind Sie Neukunde? Bevor Sie die erste Bestellung auslösen, registrieren sich bitte einmal bei uns. Kostenlos, schnell und unkompliziert. Hierzu können Sie einfach rechts oben auf „Registrieren" Hier starten“ das Anmeldeformular ausfüllen. Unmittelbar nach dem Senden Ihrer Kontaktdaten erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail mit Ihrer Kundennummer und einem Passwort. Und schon sind Sie Kunde bei SimSalaPrint.de.

Änderung der Lieferadresse

Bezüglich der Lieferadresse ergeben sich während des Bestellprozesses 2 Möglichkeiten. Ihre eigene Adresse oder eine abweichende Adresse. Wichtig: Sollten Sie nach der Abgabe der Bestellung noch einen Änderungswunsch haben, so senden Sie uns bitte schnellstmöglich eine E-Mail mit der Adresse. Hierbei ist zu beachten, dass Änderungen nur vor Erreichen des Status „[3.2] Auftrag in Produktionsabteilung Druck (Rechnung im Anhang)“ möglich sind.

Auftragsstatus

Den Status Ihres Auftrages können Sie jederzeit im Kundenlogin einsehen.

Bestellung

„Datei drucken“ – Im Endeffekt ist es bei Ihnen Zuhause. Sie gelangen in nur wenigen Schritten du Ihrem gewünschten ausgedruckten Produkt. Wir begleiten Sie natürlich während des gesamten Bestellprozesses. >> Produkt auswählen

Um das gewünschte Produkt auszuwählen haben Sie verschiedene Möglichkeiten. Über die Suchleiste oder unter Produkte auf der Startseite erhalten Sie eine Übersicht aller Produkte.

>> Format, Qualität und Eigenschaften auswählen

Für die meisten Produkte besteht eine große Auswahl im Bereich Format, Qualität und Eigenschaften. Sollten Sie sich bei der Entscheidung unsicher sein stehen Ihnen unsere Mitarbeiter gerne für alle Fragen zu Ihrer Bestellung zur Verfügung.

>> Druck auswählen & Anleitung zur Druckdatenerstellung

Um ein optimales Druckergebnis zu erzielen benötigen wir Ihre Unterstützung. Die Druckdaten die Sie uns liefern haben gewisse Kriterien. Unter „Druckdaten-Info“ im Bereich „Produktdetails“ sind alle Tipps hinterlegt um Ihre Druckvorlage zu erstellen.

>> Papier und Auflage sowie Zusatzleistungen auswählen

Vielfältige Optionen ergeben sich während des Bestellvorganges. Neben den Papiersorten können auch Produkteigenschaften wie die Auflage, Verarbeitungen und Extras wie Eilzustellungen oder Qualitätskontrolle hinzugebucht werden. Die Optionen sind in der Preisübersicht an der rechten Seite aufgeschlüsselt und können so transparent nachverfolgt werden.

>> Druckdaten // Gestaltung Ihrer Drucksachen

Um Ihre Druckdaten an uns zu übermitteln gibt es verschiedene Möglichkeiten:
- Direkt hochladen können Sie bereits vorgefertigte Druckdaten ganz einfach unter: Druckdaten jetzt hochladen.
- Um eine Bestellung abzugeben benötigen zunächst noch keine Druckdaten. Nach dem Login können Sie dem Auftrag auch im Nachhinein noch die Druckdaten hochladen. Wählen Sie hierzu: Druckdaten später hochladen.


>> Daten-Upload per Browser

Um Ihre Druckdaten hochzuladen klicken Sie auf „+ Dateien“ und wählen die lokal gespeicherte Datei von Ihrem Rechner aus und fahren fort mit „Hochladen“. Sobald der Vorgang abgeschlossen ist klicken Sie bitte auf „Weiter“.

>> Anmeldung // Lieferadresse

Wenn Sie bereits bei uns registriert und eingeloggt sind werden Ihre Daten automatisch geladen. Sind sie noch nicht registriert können Sie dies direkt während des Bestellprozesses erledigen. Sollten Sie beim Loginversuch festellen, dass Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie sich ganz bequem ein Neues zusenden lassen. Nach erfolgreichem Login können Sie zunächst Ihre Adressdaten für die Lieferadresse verwalten um im nächsten Schritt die Art der Bezahlung hinterlegen.

>> Zahlung und Lieferung

Bevor Sie Zahlungspflichtig bestellen erhalten Sie natürlich noch einmal eine Übersicht über die Kosten für Ihren Auftrag. Anschließend wählen Sie eine der vielfältigen Zahlungsarten und kontrollieren bitte noch einmal die Lieferadresse.

WICHTIGER HINWEIS: Bitte prüfen Sie in regelmäßigen Abständen Ihr E-Mail-Postfach: denn in Fällen, in denen Ihre Bestellung Unklarheiten oder im speziellen Fall fehlerhafte Druckdaten aufweist, versuchen wir Sie baldmöglichst per E-Mail (oder in Ausnahmefällen auch per Telefon) zu kontaktieren. Sollten bei der Klärung des Sachverhalts Zeitverzögerungen auftreten, riskieren Sie, dass der anvisierte Drucktermin platzen könnte.

>> Auftragsbestätigung

Nach Abgabe der Bestellung erhalten Sie innerhalb kürzester Seite eine Auftragsbestätigung per E-Mail. Sobald Ihre Druckdaten überprüft wurden erhalten Sie ausserdem noch eine Freigabebestätigung. Sollten wir noch Fragen zu den Druckdaten haben werden wir Sie per E-Mail oder Telefon kontaktieren.

>> Lieferzeiten

Während des Bestellvorgangs wird Ihnen der Liefertermin angezeigt. Sie haben auch die Option die Lieferung (vor der Abgabe der Bestellung) zu mit unserem kostenpflichtigen 24h/28h Service zu beschleunigen.

CVS-Code

Der CVS-Code ist ein 3-stelliger Sicherheitscode zur Verifizierung Ihrer Kreditkarte. Sie finden diesen CVS-Code auf der Rückseite Ihrer Kreditkarte (MASTER / VISA). Das nachfolgende Beispiel hilft Ihnen beim Auffinden des Sicherheitscodes.

Druckdaten-Upload

Ihre korrekt angelegten Druckdaten können während oder nach dem Bestellprozess auf unseren Server hochladen. Gerne unterstützen wir Sie auch bei der Erstellung einer druckfertigen Grafik. Sprechen Sie uns an

Druckverfahren

Offsetdruck oder Digitaldruck – Wie wird mein Produkt gedruckt?

Die Vorteile vom Digitaldruck ergeben sich vor allen bei niedrigen Auflagen. Teure Druckplatten für den Offset herzustellen rechnet erst bei höheren Auflagen. Wo diese Grenze zwischen den beiden Druckverfahren genau liegt hängt noch von weiteren Einflussfaktoren wie Farbe, Papier oder Verarbeitung ab. Am Ende des Bestellprozesses erfahren Sie wie Ihr Produkt gedruckt wird.

Hilfe

Wir helfen Ihnen gerne!
1. In unseren FAQ’s können wir schon die meisten Fragen beantworten.
2. Weitere Fragen zu unserem Angebot beantworten wir gerne auch persönlich unter: 02861/9217-75.
3. Unser Bestellsystem ist übersichtlich angelegt und Sie werden während Ihrer Bestellung Schritt für Schritt von der Produktauswahl bis zur Bestellung geführt.

Kontakt

Unsere ausgebildeten und freundlichen Mitarbeiter helfen Ihnen gerne während der üblichen Geschäftszeiten (von 8-17 Uhr) unter der: 02861/9217-75 weiter.
Über unser Kontaktformular können Sie uns 24 Std. erreichen.

Kundenlogin

Ihre persönlichen Daten sind bei uns sicher. Sie haben die volle Kontrolle über Ihr Kundenkonto und können hier jederzeit Änderungen vornehmen oder dieses wieder löschen. Ihre Daten werden ausschließlich verschlüsselt übertragen (SSL-Verbindung 128 Bit /256 Bit).

Passwort vergessen?

Haben Sie Ihr Passwort für den Kundenlogin vergessen? Kein Problem! Einfach auf „Zugangsdaten vergessen?“ klicken und wir senden Ihnen dann Ihre Zugangsdaten per E-Mail zu.

Rechnungen

Wenn Sie sich bei Ihrem Auftrag für den Kauf auf Rechnung entschieden haben, so können Sie diese unmittelbar nach Auftragsabgabe in Ihrem Kundenkonto einsehen. Unter „Auftragsdetails“ ist unter „Rechnung aufrufen“ Ihre Rechnung als PDF hinterlegt.

Reklamation

Kundenzufriedenheit hat bei uns höchste Priorität. Sollten Sie etwas zu beanstanden haben so rufen Sie uns einfach unter: 028619217-75 an und wir schalten umgehend in Ihrem Kundenkonto ein Reklamationsformular frei.

• Einfach mit Ihrem Kundenlogin anmelden und unter Auftragsstatus/Auftragsdetails ist nun ein Link „Daten zur Reklamation erfassen“ freigeschaltet.
• Wichtig ist, dass Sie den Grund für Ihre Reklamation möglichst genau beschreiben, um eine schnelle Bearbeitung zu gewährleisten.
• Bei Beanstandungsgründe die mit einem * gekennzeichnet sind benötigen unbedingt hochauflösende Fotos auf denen man den Grund der Beanstandung erkennen kann (mind. 10% der Ware). So ersparen Sie sich die aufwendige Einsendung der Belegexemplare.
• Sollten die Bilder nicht eindeutig den Grund zur Reklamation ausweisen, so bitten wir Sie uns 10% der Auflage zur Prüfung zuzusenden.
• Ein qualifizierter Mitarbeiter wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen um weitere Schritte zu besprechen.
• Bitte beachten Sie: ein kostenfreier Nachdruck oder eine entsprechende Gutschrift kann nur erfolgen wenn Sie die gesamte Ware an uns zurücksenden.
• Sollten Sie eigenständig einen Neudruck auslösen können wir eine Kostenübernahme nicht gewährleisten.


Auch uns passieren Fehler, auch wenn es in 99% der Aufträge keinen Grund zur Beanstandung gibt! Wir finden keine Ausreden wenn uns ein Fehler unterlaufen ist, sondern regulieren die Reklamation nach Ihren Wünschen.

SSL-Verschlüsselung

Ihre persönlichen Daten und sämtliche Bezahlinformationen sind bei uns sicher. Sie haben die volle Kontrolle über Ihr Kundenkonto und können hier jederzeit Änderungen vornehmen oder dieses wieder löschen. Ihre Daten werden ausschließlich verschlüsselt an uns übertragen (SSL-Verbindung 128 Bit /256 Bit).

Warenkorb

Zurzeit arbeiten wir noch einer technischen Lösung für einen Warenkorb. Bis dahin bitten wir sie jedes Produkt einzeln zu bestellen.

Zahlarten

Kauf auf Rechnung
Zahlen Sie bei uns bequem und einfach per Rechnung. Sie können Ihre Bestellung dann nach Erhalt der Ware innerhalb von 8 Tagen bezahlen. Achten Sie bei der Überweisung bitte darauf, im Verwendungszweck Ihre Rechnungsnummer anzugeben. Die Angabe erleichtert uns Ihre Zahlung korrekt zuzuordnen. Zahlartzuschlag: 1,00 €

Vorkasse
Zahlen Sie bei uns bequem und einfach per Vorkasse. Achten Sie bei der Überweisung bitte darauf, im Verwendungszweck Ihre Projektnummer (erhalten Sie bei Bestellaufgabe) anzugeben. Die Angabe erleichtert uns Ihre Zahlung korrekt zuzuordnen. Nach Zahlungseingang versenden wir Ihre Bestellung innerhalb von 1 Tag. Ohne Zahlartenzuschlag.

Zahlung über Paypal per Kreditkarte, Lastschrift oder Paypal
Alternativ können bei uns auch über PayPal bezahlen, dazu werden Sie am Ende des Bestellvorganges über eine verschlüsselte SSL Verbindung zu PayPal weitergeleitet. Nach erfolgter Zahlung werden Sie zu unserem Shop zurückgeleitet. Sollten Sie bereits Paypal-Kunde sein, können Sie sich mit Ihren Daten einloggen und die Zahlung durchführen. Als nicht Paypalkunde können Sie einen Gastzugang verwenden und per Kreditkarte oder Lastschrift zahlen. Die Belastung Ihres Bankkontos erfolgt innerhalb von 2 Tagen nach Abgabe der Bestellung. Zahlartzuschlag: 1,00 €

Sofortüberweisung
Bezahlen Sie einfach und schnell per Sofortüberweisung direkt von Ihrem Bankkonto. Ihre Bankdaten werden per SSL-Verfahren verschlüsselt übertragen und über unseren Zahlungspartner „Sofort AG“ abgewickelt. Dazu werden Sie am Ende des Bestellvorganges über eine verschlüsselte SSL Verbindung zu sofort.com weitergeleitet. Dort loggen Sie sich mit den Onlinebanking-Zugangsdaten Ihrer Hausbank ein und beauftragen die Zahlung. Nach erfolgter Zahlung werden Sie zu unserem Shop zurückgeleitet. Die Belastung Ihres Bankkontos erfolgt mit Abgabe der Bestellung. Zahlartzuschlag: 1,00 €

Unsere Bankverbindung:
Rehms Druck Verwaltungs- GmbH
Sparkasse Westmünsterland
IBAN: DE18401545300036096535
BIC: WELADE3WXXX

 

 

Druckdaten

Auflösung

Wir empfehlen Ihnen bei Bildern in den Druckdaten eine Mindestauflösung von 300 dpi um ein optimales Druckergebnis zu gewährleisten. Strichbilder z.B. Zeichnungen sollten mit einer Auflösung von 1200 dpi angelegt werden, um den „Sägezahneffekt“ zu vermeiden. Dieser entsteht, weil Strichbilder im Gegensatz zu Abbildungen mit fließenden Übergängen harte Farbkanten und hohe Kontraste erzeugen.

Ausschießen

Ihr Auftrag wird in der Regel zusammen mit mehreren anderen Aufträgen auf einen großen Druckbogen gedruckt. Zur optimalen Druckbogenausnutzung ordnen wir die verschiedenen Aufträge auf dem Druckbogen an. Diesen Vorgang bezeichnet man als „Ausschießen“. Bitte schießen Sie Ihre Daten nicht selbst aus, sondern legen Sie diese immer als einzelne Seiten an, um mögliche Fehler in der Reihenfolge Ihrer Seiten zu vermeiden

Beschnitt und Anschnitt

Bitte achten Sie beim Erstellen Ihrer Daten darauf, das Dokument im Format anzulegen, welches für Ihr Produkt unter „Datenformat“ angegeben ist. Wichtig dabei ist, dass z.B. bei Bildern die bis zum Rand reichen (randabfallende Bilder) ein sogenannter Beschnitt angelegt wird. Dabei ragt das Bild über das Endformat hinaus. So kann bei minimalen Schneidtoleranzen ein „Blitzen“ (Durchscheinen einer weißen Papierkante) vermieden werden und Ihr Produkt wirkt entsprechend professioneller.

Dateiformate

Um ein optimales Druckergebnis zu ermöglichen, sind Auflösung, Farbraum und Komprimierung sehr wichtig. Für den Druck sollten Sie Ihre Daten immer in einem geschlossenen Format abspeichern. Bitte senden Sie uns Ihre Druckdaten im Dateiformat PDF, TIFF oder JPG.

Druckermarken

Bitte legen Sie keine Schnittmarken oder andere Druckermarken an. Wir fügen diese automatisch entsprechend dem Endformat vor dem Druck hinzu. So wird vermieden, dass eventuell falsch angelegte Schnittmarken im Endprodukt erscheinen.

Falzungen

Es gibt verschiedene Drucksachen die bei der Verarbeitung gefalzt werden. Besonders häufig werden Falzungen bei Falzflyern und vielen anderen Produkten wie z.B. Karten vorgenommen. Beim Falzen wird das Papier nach genau festgelegten Abständen in Laufrichtung umgebogen. Das ausgewählte Produkt gibt hierbei die Abstände der Falzung vor. Bei der Datenanlage können Sie die Falze mit Hilfe von Hilfslinien anlegen. Somit können Sie Ihre Daten passgenau an die Falzlinie ausrichten.

Wickelfalz
Der Bogen wird beim Falzen ineinander gewickelt.



Zickzackfalz
Zwei oder mehr Teile des Falzbogens werden in wechselnde Richtung gefalzt.


Fensterfalz
Die äußeren Teile des Falzbogens werden nach innen gefalzt.


Kreuzbruchfalz
Es findet eine mehrfache Falzung immer im rechten Winkel zur vorausgegangen Falzung statt.


Doppelparallelfalz
Der Bogen wird in der Mitte immer in die gleiche Richtung gefalzt. Doppelparallelfalz wird auch V-Falz genannt.

Farbe

Im Druck werden meist die Primärfarben Cyan, Magenta, Gelb und als Zusatzfarbe Schwarz verwendet um im Zusammendruck ein buntes Druckbild zu erzeugen. In speziellen Fällen, werden die Produkte auch in sogenannten Sonderfarben produziert, dabei werden festgelegte extra gemischte Farben verwendet, um Farbeffekte zu erzielen, die im normalen 4-Farbdruck nicht hergestellt werden können. Z.B. Gold oder Neonfarben.

Was bedeutet eigentlich 4|0-farbig? Bei vielen unserer Produkte kann man die Farbigkeit auswählen. Hierbei steht oft 4/0-farbig oder 4/1-farbig. Diese Angaben haben folgende Bedeutung zum Beispiel bedeutet „4/4-farbig“, dass die Vorder- und Rückseite vierfarbig (normaler Farbdruck) gedruckt werden. Die Zahl vor dem „/“ gibt die Anzahl der Farben auf der Vorderseite an, die nächste Zahl die Farbanzahl der Rückseite. Nachfolgend einige weitere Beispiele:

4|1-farbig: Vorderseite wird vierfarbig gedruckt, Rückseite wird nur einfarbig gedruckt.

4|0-farbig: Vorderseite wird vierfarbig gedruckt, Rückseite bleibt unbedruckt.

1|1-farbig: Vorder- und Rückseite werden einfarbig gedruckt. Die Farbangabe finden Sie jeweils beim Produkt

Farbabweichungen

Durch unterschiedliche Farbsysteme RGB (Monitor), CMYK (Druck) usw. kann es zu visuellen Unterschieden zwischen Druck und Monitoransicht kommen. Durch eine optimale Anpassung der Geräte auf den Druckprozess, kann am Monitor die Farbwiedergabe des Farbdrucks simuliert werden. Meist bleibt diese technisch sehr aufwändige Anpassung den professionellen Agenturen oder Fotostudios vorbehalten.

Farbprofil

Farbprofile bestimmen den Farbraum eines Farbeingabe- oder Farbausgabegerätes. Farbprofile werden ICC-Profile genannt und beschreiben die Größe und Eigenschaft des Farbraums, welche ein bestimmtes Gerät (Drucker, Scanner, Monitor, Digitalkameras) hat, und wie die Farben darin abgebildet werden. Ohne ICC-Profil werden die Farben der einzelnen Geräte ggf. falsch anders interpretiert. Durch die richtige Verwendung von Profilen in Ihren Druckdaten kann eine sicherer Farbwiedergabe gewährleistet werden. Wir verwenden für den Druck auf Bilderdruckmaterialien das ICC-Profil ISOcoatedv2 300%. Hierbei werden nicht nur die Farben möglichst originalnah umgerechnet, sondern gleichzeitig auch der Farbauftrag auf 300% reguliert.
Hier können Sie die von uns empfohlenen Profile herunterladen.

Formate DIN-Norm

Die Standardgrößen für Papierformate in Deutschland sind die vom Deutschen Institut für Normung (DIN) 1922 in der DIN-Norm festgelegten Formate.

DIN-A-Reihe Die DIN A-Reihe wird am häufigsten verwendet. Hierbei geht man von einer 1-Quadratmeter großen Fläche A0 aus. Hieraus werden Rechtecke gebildet, deren Verhältnis von kurzer zu langer Seite beim Halbieren gleich bleiben. Die Zahl gibt dabei an, wie oft das Ursprungsformat gefaltet oder geschnitten werden muss, um das genannte Format zu erhalten. Dabei wird jeweils auf ganze Millimeter abgerundet.



DIN-B-Reihe Die DIN B-Reihe geht von einem Format von der Größe 1000 mm x 1414 mm aus, welches B0 genannt wird. DIN B ist in der Fläche ca. 1,41 mal so groß wie DIN A. DIN B-Formate werden hauptsächlich für Briefumschläge, Postkarten, Briefbögen und Flyer verwendet.

DIN-C-Reihe Die DIN C-Reihe startet bei einem Format C0 von 917 mm x 1297 mm und liegt zwischen den Größen DIN A und DIN B. Das Format wird hauptsächlich für Briefumschläge, Briefhüllen und Kuverts verwendet.

Linienstärke

Bitte legen Sie in Ihren Daten keine Haarlinien an. Die Linienstärke für den optimalen Druck muss eine Mindeststärke von 0,25 pt (0,09 mm) haben. Im Zweifelsfall erscheinen dünnere Linien sonst nicht im Druck. Achten Sie dabei darauf, dass ggf. helle Linien auf dunklem Hintergrund etwas dicker eingestellt werden sollten, damit diese nicht „zulaufen“ z.B. 0,40 pt, statt 0,25.



Programme

Um druckfähige Daten anzulegen, benötigen Sie entsprechende Programme. Dateien aus WORD, EXCEL oder PowerPoint erzeugen nicht unbedingt druckfertige Dateien. Folgende Übersicht zeigt Ihnen die gängigen Grafikprogramme für die Erstellung professioneller Layouts:

Adobe Illustrator ist ein vektorbasiertes Grafikprogramm. Hierbei lassen sich Objekte erstellen, welche Vektorgrafiken sind. Vektorgrafiken definieren sich durch geometrische Eigenschaften wie Radius und Mittelpunkt. Somit lassen diese sich exakt berechnen und frei skalieren (kleiner oder größer ziehen) ohne Qualitätsverluste.

Adobe InDesign ist ein Layoutprogramm, mit welchem man komplexe Daten wie Broschüren, Faltblätter, Kataloge oder Plakate problemlos erstellen kann. Hierbei erleichtern entsprechende Funktionen die Formatierung und Erstellung der Druckdaten.

Adobe Photoshop ist ein Bildbearbeitungsprogramm, mit welchem man Bilder für den Druck vorbereitet. Durch entsprechende Funktionen lassen sich Farbraumveränderungen, Auflösung und Bildkorrekturen problemlos durchführen.

CorelDraw ist ein für Windows-Systeme erstelltes Grafikprogramm. Dieses steht in direkter Konkurrenz zu Adobe Illustrator.

TIPP: Sollten Sie über keines dieser Programme verfügen, können Sie mit kostenlosen Programmen wie GIMP oder Scribus ebenfalls alle notwendigen Einstellungen für ein druckfähiges Dateiformat generieren.

Randabfallende Objekte

Alle Elemente die bis zum Rand reichen nennt man „randabfallende Objekte“. Bei der Verwendung muss ein sogenannter Beschnitt angelegt werden. Dabei ragt das Bild über das Endformat hinaus. So kann bei minimalen Schneidtoleranzen ein „Blitzen“ (Durchscheinen einer weißen Papierkante) vermieden werden und Ihr Produkt wirkt entsprechend professioneller.

Rechtschreibung

Bitte kontrollieren Sie Ihre Gestaltung auf Richtigkeit. Für falsche Angaben oder Rechtschreibfehler übernehmen wir keine Haftung.

Scannen

Viele Bilder müssen eingescannt werden. Hierbei ist es wichtig, dass man bei dem Scanvorgang eine hohe Auflösung einstellt. Für gescannte Bilder empfehlen wir eine Auflösung von 300 dpi bei einer 1:1 Verwendung im Layout (bei größerer Darstellung im Layout bitte entsprechend hochrechnen, z.B. das Bild im Dokument soll mit 140 % verwendet werden, dies bedeutet eine mindestens Scanauflösung von 300x1,4 = 420 dpi ). Zusätzlich können Sie mit einem Bildbearbeitungsprogramm mögliche Staubkörner oder Kratzer entfernen.

Schneidtoleranzen

Im Bereich der Weiterverarbeitung in der Druckproduktion ist Präzision und Genauigkeit enorm wichtig. Aus diesem Grund werden computergesteuerte Maschinen eingesetzt. Dennoch kann es zu Toleranzen beim Schneiden des Papiers kommen. Diese Toleranzen können bis zu 1 mm betragen. Diese Differenz kann leider nicht ausgeschlossen werden.

Schriften

In vielen Druckdaten sind Schriften gar nicht, oder fehlerhaft eingebunden. Dies kann zu Problemen im Druck führen. Um dies zu vermeiden, müssen die Schriften in das Dokument eingebettet sein. Im Normalfall übernimmt diese Aufgabe das Layoutprogramm, so dass die Schriften korrekt in das PDF eingebunden sind. Zu Ihrer Sicherheit können Sie alle Schriften in Pfade oder Kurven umwandeln. Selbstverständlich prüfen wir vor dem Druck Ihre Daten auf fehlende Schriften und informieren Sie entsprechend.

Sicherheitsabstand

Um zu vermeiden, dass Schneidetoleranzen wichtige Bilder und Texte anschneiden, sollten Sie bei einfachen Druckprodukten wie z.B. Flyern einen Sicherheitsabstand von ca. 3 mm zu jedem Rand einhalten. Bei Broschüren empfiehlt sich ein Sicherheitsabstand von ca. 6 mm. Randabfallende Objekte sind hier ausgeschlossen, da diese angeschnitten werden sollen.

Sonderfarben

In speziellen Fällen, werden die Produkte auch in sogenannten Sonderfarben produziert, dabei werden festgelegt, extra gemischte Farben verwendet, um Farbeffekte zu erzielen, die im normalen 4-Farbdruck nicht hergestellt werden können. Z.B. Gold oder Neonfarben. Das bedeutet, dass z.B. eine fünfte Farbe bei der Produktion hinzukommt.

HKS- und Pantone-Farben sind sogenannte Vollton- oder Schmuckfarben, diese werden hauptsächlich im Bereich der Wiedererkennung verwendet. Wenn ein Firmenlogo beispielsweise in einer bestimmten Volltonfarbe angelegt ist, dann darf es auch nur mit dieser Volltonfarbe verwendet werden. Um Farbabweichungen in der Druckproduktion zu vermeiden, werden hier die entsprechenden HKS-Farben (bzw. Pantone-Farben) dazu bestellt.

Bitte schauen Sie unter der jeweiligen „Produktbeschreibung“, welche Sonderfarbe möglich ist. Wünsche, die darüber hinausgehen, sind auch per Sonderanfrage möglich.

Transparenzen

Transparenzen entstehen dann, wenn in den Daten die Deckkraft reduziert wurde oder ein Effekt wie Schlagschatten verwendet wurde. Hierbei wird in einem Layoutprogramm ein Bildschirmeffekt verwendet der für die Druckproduktion umgerechnet werden muss. Dafür werden die Transparenzen in Bilddaten konvertiert. Im Optimalfall erstellen Sie ein PDF 1.3, darin werden die Transparenzen direkt umgerechnet, achten Sie dabei unbedingt auf eine Auflösung von 2540 dpi. Sollten Daten mit Transparenzen angeliefert werden, konvertieren wir diese entsprechend aktueller Konvertierungswege, eine veränderte Darstellung des Effektes ist dabei jedoch nicht auszuschließen.

Überdrucken

Beim Überdrucken werden die Farbwerte des überdruckenden Objekts mit den Farbwerten des darunterliegenden Objektes vermischt. Die Überdrucken-Funktion wird hauptsächlich bei schwarzem Text angewandt. Weiße Objekte sollten nie auf „überdrucken“ gestellt werden, da diese im Druck verschwinden würden.

UV-Lack

Bei verschiedenen unserer Produkte haben Sie die Auswahl „UV-Lack“. UV-Lack ist eine transparente Schutz- und je nach Ausführung Glanzschicht, die über das gedruckte Produkt aufgebracht wird. Dabei ist zwischen vollflächiger und partieller Lackierung zu unterscheiden. Vollflächig = komplette Produktfläche; Partiell = nur einzelne Elemente wie z.B. Kreise oder Logos werden lackiert, dadurch heben sich diese Elemente vom weiteren Druckbild ab. Der UV-Lack wird meist als besondere Veredelung von Umschlägen oder Postkarten-Vorderseiten verwendet!

Vektoren und Pixel

Vektordaten ergeben durch ihre genaue geometrische Definition immer eine bessere Qualität als Pixelbilder. Vektordaten lassen sich frei skalieren, da sie sich nicht immer wieder über Pixel zusammenrechnen, sondern über mathematische Eigenschaften. Hier werden also keine Pixel gebildet, sondern Flächen. Vektordaten sind demnach bei der Gestaltung immer vorzuziehen. Bilder sind in der Regel nicht vektorisiert, deshalb benötigen diese eine hohe Anzahl an Informationen. Diese Informationen werden in Pixel wiedergegeben. Damit die Bilder im späteren Druckerzeugnis nicht „unscharf“ oder „pixelig“ wirken, benötigen Pixelbilder eine hohe dpi-Zahl. Das bedeutet, je mehr Pixel (dpi) ein Bild per Zoll hat, umso besser ist die Qualität. Beachten Sie dazu bitte den Bereich Auflösung und Scannen.

Zeichensätze

Sollte sich schwarzer Text in den Daten befinden, muss dieser mit 100% Schwarz angelegt sein. Ein gemischtes Schwarz führt unweigerlich zu einem unsauberen Schriftbild. Zusätzlich ist es wichtig, dass die Schriftgröße nicht unter 5 pt liegt. Hier hört nicht nur die Lesbarkeit des Auges auf, sondern es kann zusätzlich sein, dass die Zeichensätze im Druck „zulaufen“. Das bedeutet, dass die Farbe der einzelnen Buchstaben ineinander läuft.

 

Datencheck

Basis-Check

Wir prüfen im Basis-Check:

• Format
• Farbe (automatische Umwandlung)
• Transparenzen (automatische Reduzierung)
• Einbettung der Schriften
• Seitigkeit

Kleine Fehler in den Druckdaten werden von uns kostenfrei korrigiert. Aufgrund einer fast vollständigen Automatisierung dieses Prozesses werden Sie hier nicht gesondert benachrichtigt. Wir wandeln die Daten automatisch in CMYK um und betten unser ICC-Profil ein. Hierbei kann es zu kleineren, im Regelfall nicht oder kaum sichtbaren Farbabweichungen kommen. Sollten Sonderfarben wie HKS oder Pantone nicht bestellt sein, werden diese Farben automatisch in CMYK umgewandelt. Sollten die Daten nicht unseren Formatvorgaben entsprechen, korrigieren wir diese, soweit es die Gestaltung zulässt (ohne Gewähr).

Qualitätskontrolle

Das wichtigste Erfolgskriterium für ein perfektes Druckergebnis sind Ihre Druckdaten. Wenn es Ihnen wie den meisten unserer Kunden geht und Sie nicht ganz sicher sind, ob Sie Ihre Druckdaten fehlerfrei angelegt haben, dann empfehlen wir Ihnen die professionelle und kostengünstige Überprüfung und Korrektur Ihrer Druckdaten von unseren Experten.



Was prüfen wir?
• Format: Haben Ihre Daten das richtige Format? Ist genügend Beschnitt angebracht? etc.
• Auflösung: Sind Ihre Bilder hochauflösend (z.B. in 300dpi)?
• Farbe: Sind Ihre Daten in CMYK angelegt? Ist das richtige Farbprofil eingebettet? Sind Sonderfarben oder Schmuckfarben in Ihrem Dokument angelegt? (Umwandlung erfolgt ggf. mit Info an Sie)
• Transparenzen (Reduzierung mit Info an Sie)
• Schriften: Sind Ihre Schriften alle vollständig eingebettet oder in Pfade umgewandelt?
• Seitigkeit: Stimmt die Seitigkeit / Seitenanzahl mit Ihrer Bestellung überein?
• Seitendrehung: Sind Ihre Seiten richtig gedreht, so dass nichts auf dem Kopf steht?
• Überdruckende Objekte: Sind weiße Objekte auf „Überdrucken“ angelegt?
• Sicherheitsabstand: Ist genügend Platz zum Rand eingehalten?
• Randabfallende Objekte: Haben Sie randabfallende Objekte bis in den Beschnitt angelegt?
• Überlauf: Werden Bilder, die über einen Bund gehen, später zusammenpassen?
• Haarlinien: Sind alle Linien über 0,1 mm angelegt?

Was wir korrigieren können, verbessern wir im Regelfall für Sie – jedoch ohne Gewähr. Sollten Farbabweichungen oder weitere Unstimmigkeiten vorliegen, erhalten Sie von uns einen digitalen Korrekturabzug per E-Mail. Sollte bei Ihren Daten etwas fehlen – wie beispielsweise Schriften – bekommen Sie von uns unverzüglich eine Nachricht mit der Bitte, uns korrigierte Druckdaten zu senden. Vor dem Druck erhalten Sie dann in gewissen Fällen einen korrigierten, endgültigen Softproof (Bildschirmansicht per E-Mail) zur letzten Prüfung. Bei dieser letzten Kontrolle vor dem Druck können Sie sich die korrigierte Druckdatei ansehen und freigeben.

 

Produkte

Briefumschläge

Briefumschläge werden nicht vollflächig bedruckt. Bitte planen Sie in Ihre Gestaltung einen Greiferrand von 10 mm zur Oberkante des Endformats bzw. 15 mm zur Oberkante des Datenformats ein. Hier wird der Briefumschlag in die Druckmaschine gezogen und entsprechend bedruckt. Druckvorlagen finden Sie in der jeweiligen Produktbeschreibung.

Bücher

Hardcover Ein Hardcover ist ein Buch mit einem festen Umschlag. Der Umschlag wird aus einer 2,2 mm dicken Graupappe mit einem Deckenüberzug von 135g/m² Qualitätsdruck hergestellt. Zudem wird der Umschlag einseitig zur besseren Haltbarkeit folienkaschiert. Der Umschlag bei einem Hardcover kann nur einseitig bedruckt werden, da der Vor- und Nachsatz des Buches in den Umschlag eingeklebt wird. Die Inhaltsseiten des Buches werden auf einem hochwertigen 80g/m² Naturpapier im Qualitätsdruck gedruckt. Die Innenseiten können sowohl farbig, als auch schwarz/weiß gedruckt werden. Bitte beachten Sie, dass der Vor- und Nachsatz unbedruckt bleibt. Die Angaben für die Maße des Umschlags und des Inhalts können Sie in der Druckdatenbeschreibung des jeweiligen Produktes finden. Bitte beachten Sie auch die Anlage des Buchrückens.

Softcover Bücher mit einem Softcover sind Bücher bzw. Broschüren mit einem flexiblen Umschlag. Der Umschlag wird auf einem 300g/m² Qualitätsdruckpapier gedruckt und einseitig folienkaschiert. Das Softcover wird ebenfalls einseitig bedruckt. Der hochwertige Polyurethan-Klebstoff sorgt für einen mit dem Umschlag festverleimten Buchblock. Die Inhaltsseiten können Sie auf vielen verschiedenen Papieren drucken lassen. Unter „Papier und Auflage“ in der Produktkalkulation können Sie hier Ihre gewünschte Auswahl treffen. Die Angaben für die Maße des Umschlags und des Inhalts können Sie in der Druckdatenbeschreibung des jeweiligen Produktes finden. Bitte beachten Sie auch die Anlage des Buchrückens.

Duftlack

Veredeln Sie Ihre Flyer, Postkarten, Visitenkarten, Einladungskarten oder Weihnachtskarten mit Duftlack. So können Ihre Adressaten Ihre Produkte mit allen drei großen Sinnen wahrnehmen: Sehen, fühlen und riechen. Der Duftlack wird im hochwertigen Siebdruck vollflächig auf die Außenseite Ihres Druckerzeugnisses aufgetragen. Die mikroverkapselten Aroma- und Duftstoffe werden dann durch Reiben an der Oberfläche freigesetzt.

Eintrittskarten

Ohne Nummerierung, ohne Perforation Bitte legen Sie die Druckdatei Ihrer Eintrittskarten einfach im bestellten Format an.

Perforiert
Bitte markieren Sie die Stelle an der perforiert werden soll in Ihrer Druckdatei mit einer deutlichen Linie, damit wir wissen wo die Perforation sein soll. Diese Linie würde dann allerdings mitgedruckt werden. Wollen Sie die Linie nicht in Ihrem Druckbild? Dann lassen Sie uns einfach eine Ansichtsdatei mit dem Stand der Perforationslinie zukommen. Wir können dann anhand dieser Ansichtsdatei erkennen, an welcher Stelle perforiert werden soll.


Nummeriert
Einen Bereich für die Nummerierung können Sie beliebig auf dem Druckbild festlegen. Die Gestaltung des Nummerierungsfeldes ist dabei Ihnen überlassen (Schriftart, Ziffernfarbe und ob der Hintergrund farbig, weiß oder transparent ist). Wichtig für die Druckbearbeitung ist im Falle einer Nummerierung, dass Sie diese entweder mit einem Feld auf der Druckdatei markieren oder dass Sie uns eine aussagekräftige Ansichtsdatei zukommen lassen. Sie können auf dieser Ansichtsdatei den Stand Ihrer Nummerierung markieren.

Die Nummerierung richtet sich nach Ihrer Auflage. Sollten Sie 250 Stück bestellen, so werden die Eintrittskarten von 1 bis 250 durchnummeriert. Sollten Sie eine spezielle Nummerierung wünschen, bitten wir Sie darum, eine entsprechende Excel-Tabelle anzulegen. Hierbei legen Sie bitte für jede Karten eine eigene Zelle an. Somit können Sie eine ganz individuelle Nummerierung wählen und vornehmen.

Bsp.: 00001, 00002 … oder FQ12B, FQ22B …

Zeichen Bitte verwenden Sie nur Buchstaben und/oder Zahlen für eine „Nummerierung“. Sonderzeichen oder andere Glyphen können individuell gedruckt werden.

Schrift der Nummerierung Standardmäßig wird die Nummerierung in Arial gedruckt. Die Schriftgröße wird sich nach Ihrer Ansichtsdatei oder nach dem Nummerierungsfeld richten. Sollten Sie eine andere Schrift wünschen, bitten wir Sie, dies über eine Sonderanfrage anzufragen.

Sonderanfrage

Auf Simsalaprint.de haben Sie in über 60 verschiedenen Warengruppen Zugriff auf eine Vielzahl von Produkten – durch verschiedenste Kombinationsmöglichkeiten. Dennoch haben Sie als Kunde vielleicht andere individuellen Ansprüche und Wünsche.

Wir nehmen Sonderanfragen gerne entgegen und lassen uns für Sie immer etwas Neues einfallen! Individuelle Bestellungen können Sie über unser Kontaktformular an uns senden.

 

Versand

Lieferzeit

Der Liefertermin wird Ihnen im Bestellvorgang angezeigt. Die Anlieferungszeiten Ihrer Druckdaten finden Sie beim jeweiligen Produkt während des Bestellvorgangs. Entsprechen Ihre Druckdaten nicht unseren Anforderungen (z.B. wegen fehlender Daten, fehlerhaften Daten oder fehlender Zahlung), kann sich die Lieferung Ihrer Drucksachen verzögern! Soll es etwas schneller gehen, können Sie je nach Produkt (gegen einen geringen Aufpreis) unsere Expressproduktion (den 24- oder 48-Std-Service) mit schnelleren Service in Anspruch nehmen. Die dafür zusätzlich entstehenden Kosten werden während des Bestellvorgangs eindeutig ausgewiesen. Bitte beachten Sie: Die Lieferung durch unseren Logistikdienstleister ist nur an den Werktagen möglich. (Als Werktage gelten alle Kalendertage von Montag-Freitag, die nicht gesetzliche Feiertage sind.)

Versandarten

Zusätzlich zu unseren Standardlieferzeiten bieten wir Ihnen bei vielen Produkten, falls Sie es mit Ihrem Auftrag eilig haben, für einen geringen Aufpreis eine Overnight (24h)- oder eine Express (48h)-Produktion an. 24h Express mit Eilzustellung bedeutet, dass Ihre Bestellung am darauf folgenden Werktag bei Ihnen eintrifft. 48h Express mit Eilzustellung bedeutet, dass Ihre Bestellung innerhalb von 2 Werktagen bei Ihnen eintrifft (Als Werktage gelten alle Kalendertage von Montag-Freitag, die nicht gesetzliche Feiertage sind.). Die dafür notwendigen Anlieferungszeiten Ihrer Druckdaten finden Sie beim jeweiligen Produkt während des Bestellvorgangs. Entsprechen Ihre Druckdaten nicht unseren Anforderungen (z.B. wegen fehlender Daten, fehlerhaften Daten oder fehlender Zahlung), kann sich die Lieferung Ihrer Drucksachen verzögern! Bitte beachten Sie ebenfalls unsere Lieferzeiten (Mo - Fr, außer an gesetzliche Feiertagen).